News


Piratenaufführung 1H/2H Gurmels - 20.06.17

Das Abschlussfest im Kindergarten Gurmels stand ganz im Zeichen des Wassers: Bei Badetemperaturen traten Matrosen, Möwen, Piraten und allerei Wassertiere auf und zeigten einen Querschnitt durchs vergangene Schuljahr.

alles bereit

aufgeregt am Start

jetzt geht's los

Möwengeflatter

Matrosen auf See

freundliche Piratenkämpfe

Unterwasserwelt

Regentropfen fallen

ein Sturm zieht auf...

... und wirft hohe Wellen

Christian Ruppen | 23 Juni 2017

Besuch Gemeindeverwaltung 5H Cordast - Juni 2017

Gemeinsam haben wir uns auf den Weg nach Gurmels gemacht um dort die Gemeindeverwaltung unter die Lupe zu nehmen. Da wir uns die letzten Wochen mit unserer Gemeinde beschäftigt haben, war dies der krönende Abschluss. 

Highlight war es, auf den Stühlen und am Tisch des Gemeinderates sitzen zu dürfen. Zwei von uns konnten sogar auf dem Stuhl des Papa's Platz nehmen (für Nachwuchs im Gemeinderat ist gesorgt ;-)) 

Einige Stimmen aus der Klasse:

- Ich fand es sehr spannend, weil ich ganz viele Sachen erfahren habe, die ich noch nicht wusste. Wie zum Beispiel warum Wallenbuch zur Gemeinde Gurmels gehört, obwohl Wallenbuch nicht an die Gemeinde angrenzt. 

- Ich habe mir die Gemeinde etwas anders vorgestellt. Ich wusste nicht, dass es dort auch eine Küche haben würde. Ich fand es eindrücklich, dass die Gemeinde 12 Millionen Franken hat. 

- Die älteste Person in der Gemeinde ist 97 jährig, das fand ich lustig. 

- Ich habe mir das Sitzungszimmer moderner vorgestellt. Das Haus ist nämlich schon mehrere Hundert Jahre alt. Die jüngste Person, die in der Gemeinde arbeitet ist 17/18 jährig.

- Es war schön konnten wir dann noch auf dem Spielplatz spielen. Der gehört ja auch zur Gemeinde.

- Mir hat es gefallen, dass wir zu Fuss nach Gurmels gelaufen sind. 

Wir danken der Gemeindeverwaltung für die interessanten Informationen !

 

Tamara Riesen | 14 Juni 2017

Klassenlager 6H Cordast - Mai 2017

Im Klassenlager der 6H nahmen wir die Römer etwas genauer unter die Lupe. Wir reisten mit coolen Workshops in die Vergangenheit. In Vindonissa lernten wir das Leben eines Legionärs besser kennen. In Augusta Raurica mahlten wir unser eigenes Mehl und buken anschliessend  ein leckeres Brot.

Am Freitag war es dann Zeit wieder in die Gegenwart zu reisen und die Rückkehr nach Cordast anzutreten.

                      

Margrit Blaser | 14 Juni 2017

Jugend erklärt Niklaus von Flüe - 05.05.2017

Letzte Woche bekamen 3 Klassen aus dem Schulkreis PS Gurmels besuch von Obwaldner Schülerinnen. Diese erzählten aus dem Leben von Bruder Klaus. Das Projekt wurde vom Kanton Obwalden lanciert, um das Jahr 2017 zu prägen - Niklaus von Flüe wurde vor 600 Jahren geboren. Weitere Informationen finden Sie in folgendem Artikel.

Vielen Dank für die interessante Lektion !

Christian Ruppen | 08 Mai 2017

Weihnachtsgeschenk - 19.12.2016

Die Klassen 1/2H, 5H und 7H haben ein kleines vorweihnachtliches Geschenk gekriegt. Zusammen haben sie im Kino Laupen eine Privatvorstellung des Films "Störche" genossen. 
 
 
Vielen Dank an das Kino Laupen für dieses tolle Erlebnis !

Tamara Riesen | 05 Januar 2017

Biologie mal anders ! - 21.11.2016

Nach ungefähr zwei Lektionen Schule am 21. November  2016 und einer viertelstündigen Pause liefen wir los. Wir marschierten gespannt den Gugger hinauf und nach etwa 10 Minuten, waren wir da. Vor den Herbstferien hatten wir nämlich das Thema  „Hecke“ und wollten nun eine Wildhecke pflegen.
 
          
 
Herr Egger erzählte uns von der Goldammer, das ist ein gelber Vogel, der im Winter in die warmen Länder verreist und vom Neuntöter. Danach lernten wir noch verschiedene einheimische Sträucher kennen. Dazu gehörten auch der Schwarz- und Weissdorn. Endlich nahmen wir Säge, Baumschere und Astschere in die Hand und liefen etwa 50 Meter zu den geschnittenen Sträuchern. Diese mussten wir noch zerteilen. Unsere Hände waren sehr kalt, trotzdem machten sich alle motiviert an die Arbeit. Noah kletterte hinauf und nahm immer wieder Äste entgegen. Schon bald stand ein zwei Meter hoher Haufen vor uns! 
 
     
 
Nach einer gewissen Zeit hatten wir alles zerkleinert, das vorbereitet war. Und da kamen auch schon Alex’ Vater, Dietmar Waeber und sein Freund Beat Meuwly, denen die Hecke gehörte. Sie spendierten uns Sprite, Cola und ein Branchli. 
 
Es war ein abwechslungsreicher, schöner Morgen in der Natur.
 
Wir danken Herrn Egger, dass er sich Zeit genommen hat, uns zu helfen und Herrn Waeber und Herrn Meuwly für die Verpflegung.
 
Klasse 8H Gurmels
 

Nathalie Fasel | 05 Januar 2017

Hockeytraining - 30.11.2016

Die Klassen 1H/2H und 3H aus Cordast wurden für die aktuelle Hockeysaison unter der Führung von Fit4future topfit gemacht. Mit verschiedenen Posten und einem spannenden Match, verbrachten die Kinder einen sportlichen Morgen.

Ob da wohl Hockeytalente schlummern?

         

Eva Moser | 06 Dezember 2016

Schulstart Gurmels - 29.08.2016

 

Am Montag, 29. August versammelten sich alle Kinder der Primarschule Gurmels auf dem Pausenplatz. Frühmorgens brachte der Briefträger ein grosses Paket ins Sekretariat. Dieses wollten alle gemeinsam auspacken...

 

 

Zum Vorschein kamen verschieden grosse Kisten - für jede Klasse eine. Diese waren gefüllt mit guten Wünschen fürs neue Schuljahr und den besten Willkommensgrüssen für die neuen Kinder der Klasse 3H – die neuen „1. KlässlerInnen“.
Diese durften anschliessend durch einen Seifenblasentunnel laufen und so das neue Schuljahr starten.


Beim „Tünnelitanz“ ging dann so richtig die Post ab!

Wir wünschen allen ein gutes Schuljahr.

 

Christian Ruppen | 09 September 2016

Schulschlussfest Cordast - 07.07.2016

Schulhaus aufgeräumt, Pulte geputzt, Rucksäcke voll gepackt nach Hause geschleppt…nun ist es an der Zeit das Schuljahr feierlich zu beenden.  

 

Im Wald in Cordast haben die Lehrpersonen verschiedene Posten vorbereitet. In kleinen gemischten Gruppen beantworten wir Schülerinnen und Schüler in einem Quiz möglichst viele Antworten richtig, um Punkte zu holen. Hätten Sie gewusst, wie die grösste Schnecke heisst, die bei uns lebt oder welche Farbe die Rutschbahn beim Hügel hat? In diversen Stafetten versuchen wir schnell zu sein, als Gruppe gut organisiert und koordiniert mit Skis einen Parcours zu  laufen, einen Ball über einen fliegenden Teppich zu rollen, durch ein Spinnennetz zu laufen, ein rohes Ei zu retten und noch vieles mehr. Welche Gruppe hat es am Ende des Nachmittages aufs Siegertreppchen geschafft? Gewonnen hat Gruppe 2, aber Gewinner sind wir alle……SOMMERFERIEN! 

 

Christian Ruppen | 26 Juli 2016

Bauernhofbesuch - Klassen 1H/2H und 5H

bild_4.jpg
bild_3.jpg
bild_1_0.jpg
bild_2.jpg
Der Bauernhof war sehr gross. Das muss er nämlich auch sein. Bauernhöfe haben ganz viele Tiere. Auf dem Bauernhof hat es grosse und kleine Tiere, wie Kaninchen, Pferde oder Kühe. 
Eine Geiss bekam, als wir zu Besuch waren, gleich ihr Junges. 
Die Kaninchen durften wir tragen, das war toll! 
Eines der Kälber wollte dauernd an mir saugen, also an den Fingern. Es dachte wohl, da käme Milch raus. 
Die Enten schnatterten die ganze Zeit. Ich weiss jetzt mehr über die Enten. Wenn sie sich paaren, gehen manche Enten ins Wasser. Der Erpel sitzt auf die Ente und manchmal kommt es vor, dass die Ente dabei ertrinkt. 
Am Schluss durften wir frische Milch trinken und ein paar Kekse essen. Das war ein schöner Ausflug!
 
geschrieben von Sarah 
 

Christian Ruppen | 01 Juli 2016

News

Inhalt abgleichen